AGB

(Version September 2014)

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen in unserem Onlineshop gelten unsere im Internet abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bestelldaten unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung zusammen mit den der Bestellung zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken.

Alle Angebote und Aktionen in Werbemitteln und im Online-Shop gelten nur solange der Vorrat reicht. Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro inkl. der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer (-Das Einzelunternehmen Melanie Gaggl ist laut Kleinunternehmerregelung umsatzsteuerbefreit-) und ist und zuzüglich Versandkostenanteil. Die Höhe der Versandkosten finden Sie unter Punkt 8 der AGB.

2. Rücktrittsbedingungen
Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Tage ab Warenerhalt. Die Ware sollte in unbenützten und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand zurückgesendet werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird von uns ein angemessenes Entgeld für die Wertminderung eingehoben.
Gleiches gilt, wenn bei der Rückgabe der Ware Teile fehlen.

Bei Rücktritt vom Vertrag gehen die Kosten der Rücksendung zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw in Rechnung zu stellen.

3. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Frist beginnt jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Lieblingsstück c/o Melanie Gaggl, Keltenweg 3/4, 9063 Maria Saal, Telefon: 0680 20 95 095, Email-Adresse: info@mein-lieblingsstueck.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen fünf Tagen ab dem Tag gutzuschreiben, an dem die Ware bei uns eingegangen ist. Diese Gutschrift wird Ihnen in Form eines Gutscheincodes zugesandt.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Ware.

4. Ausschluss/ Erlöschen des Widerrufsrechts
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

5. Vertragssprache
Die Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist deutsch.

6. Gültigkeit der Preise
Alle Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung in Euro. Unsere Preise verstehen sich inkl.MwSt. zzgl Versandkosten. Das Einzelunternehmen Melanie Gaggl ist Umsatzsteuerbefreit laut Kleinunternehmerregelung.

7. Versand
Die Versandkosten betragen für Österreich 3,80 Euro. Ab einem Bestellwert von 90,00 Euro ist der Versand innerhalb Österreichs kostenlos.
Für Bestellungen aus der EU betragen die Versandkosten 9,90 Euro. Ab einem Bestellwert von 220,00 Euro übernehmen wir die Versandkosten.
Ein Versand in andere Länder ist gene möglich. Die Kosten dafür geben wir auf Anfrage bekannt.

8. Zahlung

Die Zahlung erfolgt wählweise per Vorauskasse oder Paypal.
Die Kontodaten von Lieblingsstück sind (Melanie Gaggl, IBAN AT87 1200 0007 0156 0419, BIC BKAUATWW)
Der Kunde/Nutzer gerät automatisch in Verzug, wenn die Rechnung 14 Tage nach Zustellung nicht beglichen ist. Bei Zahlungsverzug werden die gesetzlichen Verzugszinsen eingehoben.

9. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an allen von uns gelieferten Waren vor bis der Kaufpreis vollständig bezahlt wurde.

12. Elektronische Kommunikation
Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

13. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Web Analyse
Die im Rahmen der Web Analyse erfassten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der weiteren Gestaltung der Inhalte dieser Homepage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

14. Haftungsausschluss für fremde Links
Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten Dritter auf www.mein-lieblingsstueck.at und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

15. Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei uns bzw. bei unseren Partnern. Eine auch nur auszugsweise Verwendung von Bildern ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet

16. Gewährleistung

Der Kunde verpflichtet sich, die erhaltene Ware sofort auf offensichtliche Fehler zu überprüfen. Stellt er offensichtliche Fehler fest, so hat es das unverzüglich gegenüber dem Anbieter mitzuteilen. Unterlässt er das, so kann er gegenüber dem Anbieter keine Gewährleistungsansprüche wegen dieser Fehler mehr geltend machen.
Der Anbieter haftet nicht für Fehler, deren Auftreten durch den Nutzer verursacht wurden. Das gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen. Die Ausübung des Widerrufsrecht durch den Nutzer bleibt davon unberührt.
Im Falle eines Mangels der Ware ist der Anbieter nach seiner Wahl zur Nachlieferung oder Nachbesserung berechtigt. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann der Nutzer Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.